Linksgespülte Universität fürchtet Rainer Wendt (DPoIG)

SKB NEWS

Frankfurter Goethe Universität wünscht nach erfolgreichen Lügen aus organisierten linken Kreisen keinen Vortrag mehr, über die verfehlte Einwanderungs- und Integrationspolitik der Bundespolitik. 

Die Goethe Universität in Frankfurt fürchtet sich vor einem Auftritt des bundesweit geschätzten Vorsitzenden der deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt und hat jetzt den vereinbarten Vortrag  zum Thema Einwanderungs- und Integrationspolitik kurzfristig platzen lassen.

Mit fadenscheinigen Begründungen und auch Lügen, die Rainer Wendt bereits im Vorfeld diskreditieren sollten, hatten sich rund 60 Wissenschaftler organisiert und demimages
Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI), das den Vortrag organisiert hatte, einen offenen Brief geschrieben. In diesem Schreiben, forderten sie die Absage der Veranstaltung.

Rainer Wendt von der deutschen Polizeigewerkschaft ist kein unbeschriebenes Blatt in Deutschland, wenn es darum geht Behörden, Realitätsleugnern und organisierten Islamisierungsgruppen reinen Wein einzuschenken, was die Gewaltwelle anbelangt, die mit der von der Bundesregierung widerrechtlich losgetretenen Massenmigration einhergeht.

Laut Polizeigewerkschaft begründet der Gastgeber, die FFGI,  ihre Absage des Vortrages jetzt damit, dass es…

Ursprünglichen Post anzeigen 203 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s