Wer stoppt endlich diese grünen Irrläufer?

SKB NEWS

„Wollt ihr die totale Dämm(er)ung“? – Der grüne Tod lauert auch in der Wand

Nach Energiewende und Elektroautos jetzt auch die vollendete Häuserwende: Was erst vor wenigen Jahren von grünen Romantikern und Realitätsparanoikern aus dem Bundestag angeschoben, fordern jetzt auch viele, meist von offiziellen Stellen mit Steuergeldern gepamperte „Klimaschutz-Vereine:  die totale Dämmung aller Gebäude bis 2050, damit sie „klimaneutral“ werden. Wohnhäuser und Gebäude werden so nicht nur zum Gesundheitsrisiko, sondern auch zur tödlichen Feuer-Falle.

Bis 2050 soll der Gebäudebestand Deutschlands angeblich „klimaneutral“ sein. Federführend verantwortlich dafür ist die so genannte „Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz“ (geea), die „Deutsche Energie-Agentur“ (dena). Die stellen gestern in Berlin eine neue Studie vor.

AfD: „Ideologisch, grüngetränktes Winterhilfswerk“

Der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban:

„Ziel dieses staatlich gewollten und aktivierten Programms ist es, dass bald alle Häuser so gedämmt sind, dass der noch anfallende Strom- und Wärmeverbrauch allein über erneuerbare Energien gedeckt werden kann. Für bestehende…

Ursprünglichen Post anzeigen 772 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s