Verwirrter Neubürger verletzt 6 Polizisten

Nackter Neger in Göttingen außer Rand und Band.

SKB NEWS

Verwirrter, nackter schwarzer Mann verletzte in Göttingen sechs Beamte schwer

Göttingen. Großes Polizeiaufgebot am Dienstagnachmittag im Göttinger Stadtteil Weende. Ein offenbar verwirrter Mann verletzte ein halbes Dutzend Polizisten. Vier von ihnen mussten ärztlich behandelt werden.

Mehrere Polizeifahrzeuge eilten gegen 14.45 Uhr in Richtung Weender Freibad. Was war passiert? Nachdem ein 28-jähriger Mann mit seinem Fahrrad in einen Unfall auf der Kreuzung An der Lutter und Hannoversche Straße verwickelt war, Neger verletzt 6 Polizistenzog er sich komplett aus und flüchtete zu Fuß in Richtung Weende. Dabei ging er zeitweise mitten auf der viel befahrenen Fahrbahn und beschädigte ein Auto, indem er sich auf das Fahrzeug setzte, so berichtet die „hna“.

Vermutlich hatte der junge Mann mit seinem Fahrrad bei roter Ampel die Bundesstraße 27 überquert, so die Göttinger Polizei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, das ein 62-jähriger Einbecker steuerte.

Mann wehrte sich heftig

Erst in Höhe des Weender Freibades konnte…

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s