Velbert: Phantombild-Jagd nach brutalem Vergewaltiger – Seniorin (68) in Wohnung überfallen und schwer verletzt

Der Honigmann sagt...

Die Polizeibehörde in Mettmann bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Sex-Gangster. Der Mann mit „nordafrikanisch wirkendem Aussehen“ überfiel eine Rentnerin in ihrer Wohnung und vergewaltigte die alte Frau brutal.

Mittwochabend, 19. Juli 2017, 21.30 Uhr, in Velbert, zwischen Essen und Wuppertal: An der Wohnungstür einer alten Dame im Velberter Ortsteil Birth klingelt es. Arglos öffnet die Seniorin die Haustür der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Vor ihr steht ein fremder Mann:

Dieser drängte die Seniorin sofort gewaltsam in ihre eigenen Wohnräume zurück, wo die 68-Jährige von dem noch unbekannten Mann körperlich misshandelt und vergewaltigt wurde.“

(Erstbericht der Polizei)

Als der Täter mit der nun schwer verletzten Frau fertig war, verließ er die Wohnung und flüchtete in unbekannte Richtung.

Nach bekannt werden der Tat wurde die Geschädigte zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.“

Ursprünglichen Post anzeigen 310 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s