Trump, Medien, Kriegstreiberei: Die verzweifelte Ablenkung von der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung

Der Honigmann sagt...

Kritische Beobachter des Weltgeschehens fragen sich momentan, was wohl plötzlich in US-Präsident Donald Trump gefahren sein mag? Von der Mehrzahl unerwartet nahm er selbst das Heft des Handelns in die Hand, indem er Ende vergangene Woche offiziell einen Marschflugkörperangriff auf genau den Flugplatz anordnete, von welchem aus syrische Luftstreitkräfte ihren bestätigten, jedoch wohl konventionellen Angriff auf Idlib ausgeführt hatten.

Vielfach wurde bereits die Frage gestellt, aus welchem Grund Trump auf die Linie der ständig von ihm als “Fake-News“ bezeichneten LeiDmedien eingeschwenkt ist und nun den Colt gezogen hat? Die Berichte über einen angeblichen Saringas-Bombenabwurf durch syrische Kampfflugzeuge werden zwischenzeitlich auch von namhaften Kommentatoren des Weltgeschehens, selbst von Russlands Präsident Wladimir Putin höchstpersönlich, angezweifelt. Dennoch steht die Phalanx der Lügen und Kriegstreiber aufrecht, wobei ernstzunehmende Kritiker nur selten zu Wort kommen.

Doch der Syrien-Vorfall verschwindet nun zunehmend aus dem Fokus der Öffentlichkeit, welche aktuell auf anstehende Kampfhandlungen auf der…

Ursprünglichen Post anzeigen 703 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s