Alte Flüchtlingskrise auf neuer Flüchtlingsroute – Bundespolizei registrierte 2016 doppelt so viele illegale Einreisen

Der Honigmann sagt...

Die AfD warnt vor einer neuen Flüchtlingswelle: „Die illegalen Grenzübertritte von Flüchtlingen nach Baden-Württemberg haben sich im vergangenen Jahr vervielfacht“, so die baden-württembergische AfD-Vize Emil Sänze.

„Möglicherweise droht uns in Baden-Württemberg in diesem Jahr ein neuerlicher Flüchtlingsansturm wie ihn 2015 besonders die Bayern erleiden mussten.

 Die illegalen Grenzübertritte von Flüchtlingen nach Baden-Württemberg haben sich im vergangenen Jahr vervielfacht“, sagt die baden-württembergische AfD-Vize Emil Sänze. Die Bundespolizei registrierte 2016 an der deutsch-schweizerischen Grenze mit 7140 doppelt so viele illegale Einreisen wie im Jahr zuvor.

„Nicht nur den Bürgern Baden-Württembergs wird seit der Schließung der Balkanroute vorgegaukelt, damit habe die Bundesregierung die Flüchtlingskrise wieder im Griff. Doch weit gefehlt; jetzt schlägt die Bundespolizei an der schweizerischen Grenze Baden-Württembergs Alarm“, so Sänze weiter.

Allein in den ersten beiden widrigen Wintermonaten dieses Jahres hat sich im Vergleich zu Vorjahreszeitraum die Anzahl der aufgegriffenen Flüchtlinge verfünffacht. Die Grenzinspektionen in Weil am Rhein und…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s