Syriens Präs. Assad: “US-Truppen in Syrien sind illegale Eindringlinge. US verloren jeden Krieg. Verstehen zu zerstören – können keine Lösungen finnden”

Der Honigmann sagt...

Russia Today 11 March 2017: Der syrische Präsident hat gesagt, dass alle ausländischen Streitkräfte, einschließlich derjenigen  der USA, die ohne Erlaubnis in Syrien einrücken, Eindringlinge seien – wie ich vor kurzem geschrieben habe.

Während eines Interviews mit chinesischen Medien sagte Bashar Assad, dass niemand den US-Truppen in Manbij die Erlaubnis gegeben habe, dort zu sein.

“Alle ausländischen Truppen, die nach Syrien ohne unsere Einladung oder Konsultation oder Erlaubnis kommen, sind Eindringlinge, ob sie amerikanisch, türkisch oder sonst irgendwelche sind”.

Als ein Journalist den syrischen Präsidenten fragte, ob Damaskus ” amerikanischen Truppen in der Stadt Manbij in der Provinz Aleppo die Tore geöffnet habe, sagte Assad: “Nein, wir haben das nicht getan.”

“Was machen sie? Den ISIS zu bekämpfen? Die Amerikaner verloren fast jeden Krieg. Sie verloren im Irak, sie mussten sich am Ende zurückziehen. Auch in Somalia, geschweige denn Vietnam in der Vergangenheit und Afghanistan. “

Laut Assad…

Ursprünglichen Post anzeigen 109 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s