Honigmann – Nachrichten vom 31. Juli 2014 – Nr. 397

Die Nachrichten!

Advertisements

„Ich verlange eine Antwort:

Terra - Germania

Ursula HaverbeckWo wurden die 6-Millionen Juden vergast?“

Ursula Haverbeck

15. 07. 2014

An den Zentralrat der Juden in Deutschland z.H. Herrn Dieter Graumann, Tucholsky-Str. 9, 10117 Berlin
.
Betr.: Eine Antwort auf die Frage, wo die sechs Millionen Juden vergast worden sind, nachdem Auschwitz als Tatort für die Vernichtung nicht mehr aufrecht erhalten werden kann.
Sehr geehrte Mitglieder des Zentralrates der Juden in Deutschland!
Ich möchte noch einmal mit allem Nachdruck meine Frage an Sie wiederholen:
„Wo sind die sechs Millionen Juden mit Zyklon-B vergast worden?“
Sie wie ich wissen zwar genau, daß es den Juden erlaubt ist, die Gojim zu betrügen und zu übervorteilen, jedoch ist dieses nur solange gestattet, als es den Juden selber nicht schadet.
Wenn Sie jetzt nicht forensisch und nachprüfbar die Vergasung der sechs Millionen Juden beweisen, dann schadet das Ihrem Ansehen. Wenn Sie es nicht beweisen können, weil es – vornehm ausgedrückt – eine gewaltige…

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter